TV-Untersuchung, Rohrinspektion und Kamerabefahrung

Rohr TV-Untersuchung, Rohrinspektion und Kamerabefahrung
Es ist erstaunlich, wie schon kleinste Fremdkörper und Reste mit der Zeit Rohre verstopfen und ganze Hausabwassersysteme blockieren können. Schmerzlich machen Jahr für Jahr viele Hausbesitzer die Erfahrung die eigene Wohnung mitsamt der Einrichtung renovieren und reparieren zu müssen, da unerwartete Überschwemmungen auftauchen. Monatelang dauern häufig die Reparaturarbeiten und führen dazu unbequeme Zeiten – oft mit der gesamten Familie - zu durchleben. Für Kinder kann dies zu zusätzlichen Belastungen führen, da oftmals über einen längeren Zeitraum im Hotel übernachtet werden muss.

Solche unerfreulichen Überraschungen müssen aber nicht auftreten, wenn Sie die richtigen Vorkehrungen treffen und schon heute beginnen ihre Zukunft abzusichern. Wie bei jedem anderen Thema gilt auch hier die Devise: Inspektionen und Kontrollen der Abwassersysteme und Rohre in gewissen Abständen können Abhilfe schaffen. Wir machen die Erfahrung, dass unser Team durch regelmäßige Kontrollen potenzielle Schadensquellen mit Leichtigkeit erfassen und korrigieren kann, bevor es zu gravierenden Überschwemmungen kommt. Unsere Empfehlung ist daher die endoskopische TV-Untersuchung. Denn dadurch gelingt es uns ihre Rohrleitungen sehr vorsichtig mit Hilfe der Kamerabefahrung rundum abzusuchen und anhand eines Kontrollmonitors zuverlässige Prognosen zu nötigen Reparaturarbeiten zu erstellen.

Von Fremdwassereintritt, Muffenversätzen, Rohrverkalkungen, Brüchen des Rohrsystems, Wurzeleinwüchsen bis hin zu lokalen Korrosionen sind nur einige zu nennende Schäden, die in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle von unserem Team identifiziert werden.

Genaue Positionsdaten, die mithilfe von GPS Signalen gesammelt werden, helfen uns alle Schäden zu dokumentieren und mithilfe unserer modernen hochauflösenden Kanalinspektionskamera diese zu erkennen. Gleichzeitig wird hierdurch ein Lageplan des gesamten Kanalleitungssystems Ihrer Wohnanlage erstellt.

Lassen Sie sich beraten: 0157-35993554

Unsere 24h Hotline ist für Sie rund um die Uhr erreichbar!

Wir machen unsere Kunden stets darauf aufmerksam, dass die endoskopische TV-Untersuchung den Vorteil birgt, die gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen zur Dichtheit nach DIN EN 1610 von Abwasserleitungen einzuhalten. So erlangen sie nicht nur rundum das nötige Wissen und die wichtigsten Informationen über den Zustand Ihrer Hausentwässerung, sondern halten auch gesetzliche Vorschriften ein. Zudem empfehlen wir diese Untersuchungsmethode, falls Sie sich im Bezug auf Ihr Eigenheim versichern möchten, da wir die Erfahrung gemacht haben, dass nahezu alle Versicherungsunternehmen im Bereich Gebäudeversicherung nach regelmäßigen Kanalinspektionen verlangen.

Setzten Sie auf einen Schutz, der Ihnen nicht nur situativ, sondern auch über Jahre hinweg dienlich ist. Regelmäßige endoskopische TV-Untersuchungen und Kamerabefahrungen sind nach unserer Erfahrung die beste Lösung hierfür. Vermeiden Sie den Stress eines Großauftrags, der durch das Sparen am falschen Ende entsteht!

Wir versprechen Ihnen, mithilfe unserer modernen Technik und unserem Expertenwissen den notwendigen Überblick zu verschaffen und vereinbaren Sie sofort einen Termin für eine kompetente Beratung!